News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Sie benötigen Hilfe bei veranstaltungsrechtlichen Themen?

Sie benötigen Hilfe bei veranstaltungsrechtlichen Themen?

Von Kristin Zimmermann 16. Dezember 2020

Wir bieten individuelle Schulungen zum Eventrecht an – auch bequem vom Homeoffice aus.

Bei unseren Inhouse-Schulung legen wir viel Wert auf eine verständliche Sprache ohne Juristendeutsch, mit Humor und Beispielen aus der Praxis. Kein Sorge, Sie erwartet kein Frontalvortrag von Herrn Waetke, sondern die Teilnehmer werden eingebunden und zum mitdiskutieren angeregt.

Unser Tipp: Nutzen Sie jetzt die Zeit als Vorbereitung

Sie teilen uns Ihren Bedarf und Ihre Wünsche mit und wir kreieren daraus eine individuelle Schulung für Sie. Egal, ob 1 Stunde, 4 Stunden, 1 Tag oder 2 Tage. Sie geben das Tempo vor!

Wie die Vorbereitung einer individuellen Schulung ablaufen kann, sehen Sie anhand des folgenden Beispiels:

timeline_pre_loader

Welche Themen sollen besprochen werden?

Hier ist (fast) alles möglich, von A wie Arbeitsrecht bis U wie Urheberrecht. Auf unserer Webseite finden Sie bspw. unter den Rechtsgebieten einige Möglichkeiten.

Wie viele Mitarbeiter sollen an der Schulung teilnehmen?

In welchen Abteilungen arbeiten die Teilnehmer?

Bspw. Geschäftsleitung, Rechtsabteilung, Marketing…

Sind Sie Veranstalter, Dienstleister, Vermieter...?

Um welche Veranstaltungsarten geht es? In welchen Locations? Im welchem Bundesland? Mit solchen Fragen können wir die Inhalte der Schulung weiter an Ihren Bedürfnissen ausrichten.

Haben Sie einen Wunschtermin?

Bei Ihnen vor Ort oder online?

Vorgespräch mit Rechtsanwalt Thomas Waetke

Kurz vor dem Termin vereinbaren wir einen Telefontermin; Herr Waetke wird Ihnen dann noch präzisere Fragen stellen, so dass die Schulung weiter an Sie und die Teilnehmer angepasst werden kann.
Ihre Inhouse-Schulung!
Kristin Zimmermann

Sie haben Interesse?

Dann freut sich Frau Zimmermann auf Ihren Anruf unter der Telefonnummer 0721-1205060 oder über Ihre E-Mail an info@eventfaq.de.