Aktuelle Absagen, Stornierungen und Verschiebungen: Muss der Veranstalter bezahlen? Bekommen Dienstleister ihre Vergütung?

Kosten: 0,00 

Veranstaltungsart: Online-Webinar (FAQ)

Freitag, 10.12.2021 von 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Vorrätig

  • Bitte geben Sie hier alle diejenigen Teilnehmer an, die über eine Anmeldung angemeldet werden sollen. Die in diese Teilnehmerliste eingetragene Daten werden ausschließlich zur Übersendung von Informationen und Identifikation zur gebuchten Veranstaltung genutzt.
    Vorname*Nachname*E-Mail* 
Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Derzeit werden aufgrund der aktuellen Entwicklungen wieder viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Laut einer aktuellen Umfrage der fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft, mussten über 77% der rund 1.000 befragten Unternehmen der Branche eine massive Stornierungswelle hinnehmen. Allein bei den Umfrageteilnehmern belaufen sich die so entstehenden Umsatzverluste auf über 97,9 Millionen Euro.

Und erneut stellt sich die Frage: Wer bekommt von wem Geld, wer muss bezahlen? Die Antworten darauf hängen von mehreren Faktoren ab, die wir Ihnen in unserem Webinar erläutern.

Referent:

Rechtsanwalt Thomas Waetke (Profil)

Technik / Ablauf:

Die Zugangsdaten für dieses Webinar erhalten Sie direkt in der Bestätigungsmail nach Ihrer Anmeldung.

Wir nutzen die Software BigBlueButton. Um teilzunehmen, müssen Sie keine besondere Software auf Ihren PC installieren. Das Webinar findet in Ihrem Browser statt.

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):