Seminare Veranstaltungsrecht

Aktuelles, Sicherheit, DSGVO, Haftung, MVStättVO...
Seminare Veranstaltungsrecht

Seminare Veranstaltungsrecht bzw. Eventrecht mit Rechtsanwalt Thomas Waetke: Wir führen Seminare zu verschiedenen Themen an verschiedenen Orten in Deutschland durch. Die Inhalte, Kosten und Termine finden Sie unten.

Sehr informatives Seminar mit viel Input für die Praxis. Auch komplexere Inhalte werden anschaulich und verständlich transportiert!


Das Seminar „Veranstaltungssicherheit & -recht“ war großartig. Gespickt von Beispielen aus der Praxis haben wir komprimiert Antworten auf genau die Fragen erhalten, die wir uns bis dato gestellt hatten. Die Inhalte des Seminars wurden ansprechend und als leichte Kost vermittelt. Bestnote 1 dafür und für die organisatorische Abwicklung!

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns gerne an unter 0721-1205060 oder schicken Sie eine E-Mail an seminare@eventfaq.de

Unser Seminar: „Wichtige Impulse für Ihren Alltag“

Im 1. Halbjahr 2019 bieten wir ein Seminar an, in dem wir die wichtigsten Rechtsfragen rund um die Planung und Durchführung einer Veranstaltung besprechen (siehe „Inhalte“), und natürlich können und sollen die Teilnehmer auch ihre Fragen dazu stellen.

08.05.2019

Hamburg

Ibis Hotel Hamburg Alster 

Holzdamm 4-12+16
20099 Hamburg

04.06.2019

Karlsruhe

Leonardo Hotel Karlsruhe

Ettlinger Straße 23
76137 Karlsruhe

03.07.2019

Köln

Novotel Köln City

Bayenstraße 51
50678 Köln

Referent:

Rechtsanwalt Thomas Waetke (Profil)

Kosten:

249,00 € netto (296,31 € brutto)

In diesen Kosten sind enthalten: Kaffeepause, Tagungsgetränke, Handout, kurzes Skript, Teilnahmebestätigung.

NEU:

Nach  Seminarteilnahme erhalten Sie die Möglichkeit, an einem kostenlosen Auffrischungs-Webinar innerhalb von zwei Jahren teilzunehmen.

Uhrzeiten:

9.00 Uhr bis 14.30 Uhr (inklusive 2 Kaffeepausen, keine Mittagspause!)

Inhalte:

  • Warum muss im Voraus die Veranstaltungsart und die eigene Rolle festgelegt werden?
  • Kann ich auch als Angestellter verantwortlich für Schäden gemacht werden?
  • Was muss man tun, wenn der Vorgesetzte oder der Kunde etwas verlangt, das rechtswidrig ist?
  • Welche Unterschiede gibt es, wenn die Veranstaltung „geschlossen“, „öffentlich“ oder „privat“ ist?
  • Woran erkennt man gefährliche Passagen in einem Vertrag?
  • Was kann man bei Stornierung oder Höherer Gewalt regeln?
  • Was muss ich beachten, wenn ich Personal auf der Veranstaltung einsetze?
  • Bin ich für Arbeitszeitverstöße fremder Beschäftigter auf der Veranstaltung (mit-)verantwortlich?
  • Was muss ich beachten, wenn ich eine fremde Location miete? Bzw. was muss ich beachten, wenn ich meine Location an fremde Veranstalter vermiete?
  • Bei welcher Veranstaltung braucht man ein Sicherheitskonzept?
  • Kann die Genehmigungsbehörde die Erstellung eines Sicherheitskonzepts verlangen?
  • Unter welchen Umständen darf ich einem Besucher den Zutritt verweigern?
  • Darf ich Fotos von den Besucher der Veranstaltung machen?
  • Welche Neuigkeiten gibt es beim Datenschutz (DSGVO)?
  • Wir lassen relevante aktuelle Urteile aus 2019 einfließen.

Jetzt direkt anmelden:

Intensiv-Coaching Eventrecht

Sie sind sich nicht sicher, ob das Seminar die gewünschten Themenfelder abdeckt? Dann fragen Sie uns einfach: Tel 0721-1205060 oder E-Mail an seminare@eventfaq.de.

Kein Termin passt? Wir veranstalten auch Webinare und führen Inhouse-Schulungen durch!

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Banner quer Intensiv Coaching: (Foto links) © luckybusiness / 123RF Standard-Bild
  • Akademie_Inhouse: (Foto oben) © Robert Kneschke - Fotolia.com
  • Akademie_Webinare: (Foto oben) © Gajus - Fotolia.com
  • info_über mich: (Foto oben) (c) Sebastian Heck
  • Seminarteilnehmer: © anzebizjan - Fotolia.com