News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Schwerer Unfall auf Umzug: Prinz stürzt aus 4 Meter Höhe

Schwerer Unfall auf Umzug: Prinz stürzt aus 4 Meter Höhe

Von Thomas Waetke 16. Februar 2015

Beim Rosenmontagszug in Wermelskirchen (NRW) ist der Karnevalsprinz schwer verletzt worden, als er aus ca. 4 Meter Höhe von seinem Motivwagen stürzte. Offenbar hielt der Wagen auf der Strecke kurz an, beim Anfahren soll der Karnevalist rückwärts über das Geländer gestürzt sein. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Motivwagen wurde von der Polizei stillgelegt, der Umzug wurde aber nach kurzer Unterbrechung fortgesetzt.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Rettungswagen und Rettungshubschrauber: © roberto222 - Fotolia.com