News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Schottland: Schwere Unfälle bei Rallye

Von Thomas Waetke 4. Juni 2014

Bei einer Motorsport-Rallye in Schottland sind am Samstag bei zwei aufeinanderfolgenden Unfällen 3 Zuschauer ums Leben gekommen, 6 Menschen wurden verletzt. Zunächst fuhr ein Teilnehmerfahrzeug in einer Kurve in eine Zuschauergruppe, und verletzte 5 Zuschauer. Zwei Stunden später schleuderte ein Fahrzeug wieder in eine Zuschauergruppe, und erfasste dort drei Zuschauer und verletzte sie tödlich, eine wurde schwer verletzt. Die Rallye wurde daraufhin abgebrochen.