News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Schottland: Hubschrauber stürzt auf Pub

Von Thomas Waetke 30. November 2013

Bei einem Absturz eines Polizeihubschraubers auf einen Pub im schottischen Glasgow sind in der Nacht auf Samstag mindestens 32 Menschen zum Teil schwer verletzt worden. In dem bekannten Pub spielte gerade eine Live-Band, als der Hubschrauber aus noch unbekannter Ursache auf das Dach des eingeschössigen Gebäudes stürzte.

Band und Besucher erkannten zunächst nicht den Ernst der Lage, die Band spielte noch mit der Bemerkung weiter, dass man so toll spielen würde, dass das Dach einstürzen würde, bis größere Stücke aus der Decke herunterfielen. Als dann weite Teile der Decke plötzlich absackten, verließen die ca. 120 Besucher panikartig den Pub. Einsatzkräfte rechnen noch mit Todesopfern.