News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
166/17 Sachsen: Mädchen stirbt bei Tauziehspiel

166/17 Sachsen: Mädchen stirbt bei Tauziehspiel

Von Thomas Waetke 28. Juni 2017

Bei einem Tauziehen zwischen Kindern einer Kinderbetreuungseinrichtung in Schwarzenberg (Sachsen) gegen einen LKW ist ein 4-jähriges Mädchen ums Leben gekommen. Die Kindergruppe sollte im Tauziehen gegen einen LKW antreten, dabei stürzten offenbar die Kinder. Das mitlaufende Mädchen geriet unter einen Reifen des LKW, wurde noch mit schwersten Verletzungen mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen, wo es aber seinen Verletzungen erlag. Die Polizei hat Ermittlungen gegen den LKW-Fahrer wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Rettungswagen und Rettungshubschrauber (Symbolbild): © Fotimmz - Fotolia.com