News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Rostock: Toter bei Betriebsausflug

Rostock: Toter bei Betriebsausflug

Von Thomas Waetke 3. August 2016

Bei einem Betriebsausflug einer Berufsfeuerwehr auf einem zum Partyboot umgebauten Tretboot ist am Dienstag Nachmittag in der Nähe von Slidemow ein 50-jähriger Feuerwehrmann aus unbekannter Ursache von Bord in den Fluß Warnow gefallen. Eine sofort eingeleitete Suchaktion u.a. mit einem Hubschrauber und Tauchern war erfolglos, der Mann wurde später tot aufgefunden.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Feuerwehr (Symbolbild): © VRD - Fotolia.com