News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Private Party: Haus brennt ab

Private Party: Haus brennt ab

Von Thomas Waetke 13. Januar 2016

Das mag man mal den Eltern erklären: Die Eltern sind außer Haus, und der Nachwuchs lädt ein paar Kumpels ein. Das Ergebnis: Eine halbe Million Euro Schaden. Bei einer privaten Party von Jugendlichen in einem Elternhaus in Langen (Hessen) ist ein Feuer ausgebrochen. Ein Jugendlicher wurde wegen Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache war vermutlich eine brennende Zigarette.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Absperrung Feuerwehr (Symbolbild): © Sven Grundmann - Fotolia.com