News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Phantasialand: Kohlendioxidflasche explodiert

Von Thomas Waetke 24. März 2012

Aus noch ungeklärten Gründen explodierte am gestrigen Freitag Nachmittag mindestens eine 100-Liter-Kohlendioxid-Flasche im Phantasieland in Brühl (NRW). Dabei wurde ein Mitarbeiter verletzt. Die Flasche flog über 100 Meter auf einen Parkplatz. Besucher befanden sich nicht auf dem Gelände, da der Park erst Ende März seine Pforten für Besucher wieder öffnet.