News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Partygäste durch giftige Gase verletzt

Von Thomas Waetke 20. Oktober 2013

Bei einer privaten Geburtstagsparty in Köln sind 33 Gäste durch giftige Dämpfe verletzt wurden, die offenbar durch ein defektes Notstromaggregat entstanden waren. Da in der Gaststätte der Strom abgestellt war, wurde das Notstromaggregat aufgestellt, aus dem das giftige Kohlenstoffmonoxid austrat, das die Gäste einatmeten. Offenbar wurden schlimmere Folgen nur verhindert, weil Anwohner Abgasgeruch wahrnahmen und die Polizei riefen.