News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Party wegen übergroßem Andrang abgebrochen

Von Thomas Waetke 23. Dezember 2011

In Darmstadt ist vor ein paar Tagen eine „Vorfinanzierungsparty“ vom Veranstalter abgebrochen worden, nachdem er dem Besucheransturm nicht mehr Herr geworden ist.

Mit der Party sollten die Kosten für eine Abifeier hereingeholt werden. Dafür hatte man denn auch über Facebook Werbung gemacht. Gegen 22 Uhr bereits war der Andrang so stark, dass die Polizei hatte hinzugerufen werden müssen, es kam zu Auseinandersetzungen im Eingangsbereich. Wenig später wurde die gesamte Veranstaltung abgebrochen.

Bereits im Frühjahr war in Darmstadt eine Abifeier aufgrund Überfüllung von der Polizei aufgelöst worden (siehe hier). Vielleicht, aber auch wirklich nur vielleicht, sollten die Darmstädter mal darüber nachdenken, an ihrem offenbar nicht ganz so ausgereiften Konzept nachzubessern.