News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Oktoberfest startet turbulent

Oktoberfest startet turbulent

Von Thomas Waetke 21. September 2015

Das Oktoberfest in München ist turbulent gestartet – und mit einem traurigen Rekord: Bereits nach 80 Minuten wurden die erste „Alkoholleiche“ gefunden.

Ein australischer Besucher stürzte in einem Festzelt 5 Meter tief, als er offenbar betrunken eine Treppe auf eine Empore hochrannte, dann aber oben angekommen geradeaus über das Geländer fiel. Eine Frau stürzte rückwärts aus einem Fenster eines Festzeltes, an das sie sich anlehnte und das wohl leicht geöffnet war. Beide kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Auch im Oktoberfest-bedingten Straßenverkehr hatte es schwere Unfälle gegeben.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Notarzt-Fahrzeug quer (Symbolbild): © Thaut Images - Fotolia.com