News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Oktoberfest: Abbauhelfer schwer verletzt

Oktoberfest: Abbauhelfer schwer verletzt

Von Thomas Waetke 10. Oktober 2014

Bei Abbauarbeiten des Oktoberfests in München wurde am Dienstag ein Arbeiter schwer verletzt, als er aus über 2 Meter Höhe von einem Dach einer Verkaufsbude fiel. Als er am Boden lag, stürzte eine Dachplatte, die sich gelöst hatte, auf ihn und verletzte ihn schwer am Kopf.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Notarztwagen mit Aufschrift auf der Tür (Symbolbild): © Felix Abraham - Fotolia.com