News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Österreich: Mehrere Verletzte durch Böller

Österreich: Mehrere Verletzte durch Böller

Von Thomas Waetke 29. November 2015

Auf einer traditionellen Veranstaltung in Bad Ischl (Österreich) sind am Freitag 5 Personen teilweise schwer verletzt worden, als in der Hand eines 15-jährigen Mädchens ein Böller explodierte. Das Mädchen und die anderen Verletzten waren Mitglieder einer Gruppe, die als Darsteller an der Veranstaltung teilgenommen hatte. Das Mädchen hatte zuvor den Böller von einem anderen Gruppenmitglied bekommen; die Polizei ermittelt.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • zwei Rettungsdienst-Fahrzeuge (Symbolbild): © Otto Durst - Fotolia.com