News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Nur keine Eile…

Von Thomas Waetke 18. Oktober 2011

Ein Musikkonzert dauert normalerweise zwischen 20 und 120 Minuten. Die Stadt Halberstadt in Sachsen-Anhalt lächelt angesichts solcher Spielzeiten nur müde: Dort nämlich findet das längste Konzert der Welt statt:

Aktuell befindet sich das Konzert – einziges Instrument ist eine Orgel – auf Höhe der Töne C und Des. Und das geht noch so weiter für das C bis 05.10.2047 und für das Des bis zum 05.03.2071.

Das Ende des Konzerts ist für das Jahr 2640 geplant, also nach schlappen 639 Jahren, die in Halberstadt eine historische Bedeutung haben.

Das Konzert startete 05.09.2001, allerdings erst einmal mit einer Pause – im Verhältnis der Gesamtlänge ein kurzes Augenzwinkern –, um dann am 05.02.2003 den ersten Ton von sich zu geben.

Auf der Website des Projekts ist die noch verbleibende Gesamtdauer des Konzerts angezeigt: „noch 19.907.632.990 Sekunden (zum Zeitpunkt der Onlinestellung dieses Beitrages).

Vorsicht: Wer zwischendurch mal auf die Toilette muss, könnte was verpassen…