Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
NRW: Verletzte auf Sportfest durch Eichenprozessionsspinner

NRW: Verletzte auf Sportfest durch Eichenprozessionsspinner

by 18. Juni 2019

Offenbar durch einen Befall durch den Eichenprozessionsspinner sind am Dienstag Nachmittag auf einem Sportfest in Mülheim an der Ruhr (NRW) 9 Kinder verletzt worden. 3 von ihnen wurden mit schweren Atemnoterscheinungen in eine Klinik gebracht. Das Sportfest, an dem ca. 450 Kinder und Jugendliche teilgenommen hatten, wurde abgebrochen.

Die Feuerwehr entdeckte in der Nähe des Sportplatzes einen befallenen Baum; offenbar sind von dort durch den Wind freine Haare der Raupe auf den Sportplatz geweht worden. Bei Kontakt mit den Haaren des Eichenporzessionsspinners können allergische Reaktionen auftreten, die von Hautreizungen bis zur Atemnot gehen.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Feuerwehrleute mit Fahrzeugen (Symbolbild): © kasto - Fotolia.com