News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
NRW: 13 Verletzte durch Pfefferspray

NRW: 13 Verletzte durch Pfefferspray

Von Thomas Waetke 27. Februar 2017

Bei einer Karnevalsfeier in Oberhausen (NRW) sind am Sonntag Abend in einer Diskothek 13 Personen verletzt worden, nachdem ein 26-Jähriger Pfefferspray versprüht hatte; 7 Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Diskothek mit ca. 1.500 Besuchern wurde geräumt, auch die Feuerwehren aus Duisburg und Mülheim waren zur Verstärkung im Einsatz. Die Polizei konnte den Täter festnehmen.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Feuerwehreinsatz bei Nacht (Symbolbild): © mc-cain - Fotolia.com