Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
Niedersachsen: Verletzte auf Volksfest durch Stromschlag

Niedersachsen: Verletzte auf Volksfest durch Stromschlag

Von Thomas Waetke 6. Oktober 2019

Auf einem Volksfest in Burgdorf (Niedersachsen) sind 4 Personen durch einen Stromschlag an einem Autoscooter verletzt worden. Zunächst hatten offenbar zeitgleich zwei 13-Jährige und ein Mitarbeiter am Freitag das Geländer berührt und hatten einen Stromschlag abbekommen. Daraufhin wurde das Fahrgeschäft geschlossen und überprüft. Am Samstag Abend erlitt ein weiterer 13-jähriger Junge wieder einen Stromschlag und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrgeschäft wurde erneut geschlossen, die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Feuerwehr und Rettungsdienst: © benjaminnolte - Fotolia.com