News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Niedersachsen: Halle brennt während Kindergeburtstag ab

Niedersachsen: Halle brennt während Kindergeburtstag ab

Von Thomas Waetke 3. Juni 2018

Während einer Kindergeburtstagsfeier in einem Freizeitcenter in Garbsen (Niedersachsen) ist am Samstag ein Feuer ausgebrochen. 1 Kind und 2 Erwachsene erlitten eine Rauchvergiftung, 1 Feuerwehrfrau wurde im Einsatz verletzt. Mitarbeiter konnten die Halle bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits räumen. Die Rettungskräfte waren mit mehreren hundert Einsatzkräften vor Ort, da viele Verletzte befürchtet wurden. Die Feuerwehr ließ die Halle kontrolliert abbrennen. Zwischenzeitlich nahm die Polizei 4 Handwerker fest, die auf dem Dach Schweißarbeiten durchführten, was offenbar zu dem Brand führte.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Feuerwehr mit Atemschutz (Symbolbild): © benjaminnolte - Fotolia.com