News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Neuseeland: 17 Verletzte bei Konzert

Neuseeland: 17 Verletzte bei Konzert

Von Thomas Waetke 5. März 2016

Bei einem Rockkonzert in Dunedin (Neuseeland) vor ca. 1.500 Fans sind am Freitag 17 Personen teilweise schwer verletzt worden, als plötzlich ein Balkon zusammenstürzte, auf dem Zuschauer standen. Das Konzertgelände war eingegrenzt von Wohnhäusern, auf deren Balkonen Fans und Zuschauer der Band standen. Die Holzkonstruktion mit mehreren Personen darauf fiel ca. 3 Meter tief auf untenstehende Zuschauer.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • zwei Rettungsdienst-Fahrzeuge (Symbolbild): © Otto Durst - Fotolia.com