News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Neujahrsfeuer: Auto fährt in Zuschauergruppe

Von Thomas Waetke 2. Januar 2013

Im niederländischen Raard sind gegen 1 Uhr am Neujahrstag 17 Personen teilweise schwer verletzt worden, als eine Autofahrerin mit ca. 60 km/h in eine Zuschauergruppe raste, die um ein Neujahrsfeuer herumstanden. Die Unfallursache ist unklar, die Fahrerin war nicht alkoholisiert.