Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
109/18 Neue Waffe: Radio-Frequency Vehicle Stopper

109/18 Neue Waffe: Radio-Frequency Vehicle Stopper

by 30. April 2018

Angriffe von Terroristen oder Amokläufe mit Fahrzeugen sorgen immer wieder für Diskussionen, ob und wie Straßenfeste, Volksfeste oder Konzerte durch Zufahrtssperren usw. geschützt werden können und müssen. Hinzu kommt die Frage, wer dafür zuständig ist und wer die Maßnahmen bezahlen soll: Veranstalter? Genehmigungsbehörde? Polizei?

Die Abteilung für nicht-tödliche Waffen im US-Verteidigungsministerium (JNLWD) hat nun mitgeteilt, dass man dort eine Waffe entwickle, die mit Hochenergie-Mikrowellen Fahrzeuge aufhalten kann, indem die Motorsteuerung lahmgelegt würde.

Derzeit werden zwei Modelle entwickelt: Ein kleines Modell, das bspw. auf einen Pickup montiert werden kann, und ein größeres stationäres Modell. Dieses soll sich für den Einsatz zum Schutz von Militärbasen genauso eignen wie zum Schutz von Märkten und Straßenfesten. Ein solcher Prototyp soll bis Herbst 2019 fertig sein.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • LKW-Sperre Betonstein (Symbolbild): © VRD - Fotolia.com