News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Nachfrage für Terror-Versicherung steigt

Nachfrage für Terror-Versicherung steigt

Von Thomas Waetke 3. August 2016

Seit dem Terroranschlag in New York steigt das Bedürfnis nach Versicherungen bei Terrorangriffen. Die jüngsten Ereignisse haben den Trend verstärkt. In einem Interview mit DIE WELT hat Björn Reußwig, Terrorismusexperte der Allianz-Tochter AGCS bestätigt, dass vor allem aus dem Veranstaltungsbereich die Nachfrage steige, und es mittlerweile selbst für Hochzeiten und Firmenveranstaltungen eine solche Nachfrage gebe.

Die Ausfallversicherung könne auch um einen Ausfall wegen Terrorgefahr erweitert werden. Die Kosten dieser Versicherung hänge ab vom Standort und Art der Veranstaltung.

Der Versicherungsspezialist AGCS stützt sich auch auf die Analysen des Krisenmanagement-Dienstleisters red24, der weltweit ständig die Sicherheitssituation bewertet.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Polizeifahrzeuge nebeneinander (Symbolbild): © Janni - Fotolia.com