News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Nach Punkkonzert ins Umerziehungslager

Von Thomas Waetke 15. Dezember 2011

Die Polizei hat in Banda Aceh (Indonesien) 65 Jugendliche festgenommen, die ein Punkkonzert besucht hatten. Sie rasierten ihnen die Haare ab, warfen sie in Wasserbecken und schließlich auch in ein Umerziehungslager. Als Grund gab die Polizei an, strengere moralische Grundsätze durchsetzen zu wollen. :twisted: