News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Musiker stürzt aus 20 Meter beim Abseilen ab

Von Thomas Waetke 3. September 2011

Beim Leipziger Passagenfest ist gestern ein Saxophonspieler ums Leben gekommen, als er sich als Showeinlage an einer Gebäudewand abseilen und dabei Musikstücke spielen wollte. Dabei stürzte er plötzlich vor den Augen der entsetzten Zuschauer 20 Meter ab, als offenbar die Sicherungstechnik riss.