News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Mexiko: Tote und Verletzte bei Panik auf Konzert

Von Thomas Waetke 10. Juli 2014

Bei einem Konzert in Ecatep (Mexiko) sind am Montag 3 Menschen gestorben und über 15 verletzt worden, als es offenbar nach einer Schlägerei auf der Tanzfläche zu einem Gedränge unter den über 10.000 Besuchern kam, die das Open-Air-Gelände verlassen wollten. Offenbar hatte es nur einen 3 Meter breiten Ausgang gegeben. Eine Umgrenzungsmauer stürzte ein und begrub mehrere Menschen unter sich.