News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Magdeburg: Autogrammstunde nach Schlägerei abgebrochen

Von Thomas Waetke 4. Juni 2013
Bei einer Autogrammstunde der Deutschland-sucht-den-Superstar-Teilnehmer Lisa Wohlgemut und Marco Angelini in Magdeburg hat es am Montag mehrere Verletzte gegeben, nachdem maskierte 30 mutmaßliche Neonazis Schlägereien anzettelten und Reizgas versprüht wurde. Offenbar befanden sich die Neonazis auf dem Rückweg von einer Demonstration und wollten in dem Einkaufszentrum, in dem die Autogrammstunde stattfand, einkaufen, als es zum Streit kam. Die Autogrammstunde wurde abgebrochen.