News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
London: 25 Verletzte in Party-Bus

London: 25 Verletzte in Party-Bus

Von Thomas Waetke 22. Oktober 2016

Ein doppelstöckiger Party-Bus ist am Samstag in London (England) gegen eine zu niedrige Brücke gefahren, 25 Partygäste wurden dabei verletzt, drei von ihnen wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Der Party-Bus eines privaten Anbieters fuhr mit hoher Geschwindigkeit gegen die Brücke, das Dach des Busses wurde dabei komplett abrasiert.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Feuerwehreinsatz bei Nacht (Symbolbild): © mc-cain - Fotolia.com