News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Kurz die Welt gerettet in Sigmaringen

Von Thomas Waetke 1. Juli 2012

Das Sigmaringen Open-Air (Baden-Württemberg) musste wegen eines heftigen Unwetters unterbrochen werden. Die Besucher wurden noch vor dem Beginn gebeten, das Gelände sicherheitshalber zu verlassen, die meisten suchten in der Stadthalle Schutz. Mit ca. 2,5 Stunden Verspätung konnte dann Tim Bendzko doch noch „kurz die Welt retten“.