Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
145/17 KSK-Abgabe soll 2018 sinken

145/17 KSK-Abgabe soll 2018 sinken

by 12. Juni 2017

Wie das Bundesarbeitsministerium mitteilt, soll die Künstlersozialabgabe 2018 auf 4,2 Prozent sinken (derzeit liegt sie bei 4,8 %).

Der Grund dafür liegt in dem deutlichen Anstieg erfasster abgabepflichtiger Unternehmen, die in die Künstlersozialversicherung mit einbezahlen müssen: Allein 2015 und 2016 seien ca. 50.000 Unternehmen zusätzlich erfasst worden, zudem hätten sich ca. 17.000 Unternehmen freiwillig gemeldet: Je mehr Unternehmen die Abgabe leisten, desto geringer ist der Abgabesatz. Der Anstiegt der erfassten Unternehmen liegt in den ausgeweiteteten Kontrollen, die durch die Rentenversicherung durchgeführt werden.

Mehr zur KSK

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Künstlersozialkasse Infoblatt: © Künstlersozialversicherung (KSK)