News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Konzert wegen Kabelbrand abgebrochen

Von Thomas Waetke 13. November 2011

In der Gemeindehalle Nersingen (Bayern) fand am Samstagabend ein Konzert statt. Die Brandsicherheitswache bemerkte irgendwann Rauch, der aus dem Regieraum kam. Plötzlich fiel auch das Licht aus.

Die ca. 300 Besucher wurden evakuiert, die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Verletzt wurde niemand, das Konzert musste aber abgebrochen werden. Ursache des Feuers war ein Kabelbrand im Regieraum.