News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Jerusalem: Tragisches Unglück bei Probe

Von Thomas Waetke 18. April 2012

Bei Proben für eine Feier auf einem Soldatenfriedhof in Jerusalem (Israel) wurde heute eine Person getötet und 15 weitere verletzt, als ein großes Gerüst mit Lichttechnik zusammenbrach. Die Feier sollte nächste Woche stattfinden. Kurz zuvor kam für die Probe eine größere Gruppe Soldaten auf die Bühne, eine Soldatin wurde von den Stahlträgern tödlich getroffen. Berichten zufolge war die Bühne bereits vor mehreren Tagen aufgebaut und auch von Sachverständigen abgenommen worden. Die Ursache des Unglücks ist noch unbekannt.