News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Italien: Tote und Verletzte auf Straßenfest

Von Thomas Waetke 3. August 2014

Bei einem Straßenfest in Refrontolo in der Nähe von Treviso (Italien) sind am Samstag Abend 4 Menschen ums Leben gekommen, als nach einem Unwetter binnen kurzer Zeit umliegende Bäche und ein Fluss über die Ufer traten und eine meterhohe Flutwelle Zelte, Essensstände und Fahrzeuge wegspülte. Die Opfer seien vermutlich ertrunken, sie wurden teilweise erst mehrere hundert Meter entfernt gefunden, so die Polizei. 20 weitere Menschen wurden verletzt. Auf dem Straßenfest waren zum Unglückszeitpunkt ca. 100 Personen anwesend.