Intensiv-Coaching Eventrecht ONLINE

Powerworkshop - Anwenden - Umsetzen
Intensiv-Coaching Eventrecht ONLINE

In unserem Intensiv-Coaching-Eventrecht machen wir Sie fit im Eventrecht. Wir räumen mit Mythen und Halbwissen auf und verschaffen Ihnen Klarheit in allen relevanten Rechtsgebiete rund um Veranstaltungen. Wir besprechen mit Ihnen alltägliche rechtliche Fragestellungen und gehen zusammen viele Muster- und Fallbeispiele durch. Und wir geben Ihnen sofort umsetzbare praktische Lösungen in die Hand, wie Sie Ihre Veranstaltungen in Zukunft rechtssicher planen, organisieren und durchführen können.

Das Ziel unseres Intensiv-Coaching-Eventrecht ist es, Ihr Verständnis für rechtliche Stolpersteine bei Veranstaltungen zu festigen. Wir lesen keine Paragrafen vor, sondern arbeiten mit vielen Übungen, Musterklauseln und Beispielen zu verschiedenen Verträgen und Themenbereichen. Ganz nach der Devise: Verstehen, beherrschen, umsetzten!

Kompakt und intensiv!

In kleinen, interaktiven personenzentrierten Gruppen mit maximal 4 Teilnehmern nehmen wir uns für jeden Themenbereich ausreichend Zeit. Daher arbeiten wir mit keinem festen Zeitplan. Sie geben das Tempo vor!

Das sagen ehemalige Teilnehmer:

Das Intensiv Coaching ist mit den 4 Teilnehmern so intensiv, dass alle relevanten Rechtsgebiete für unsere Eventbranche in der Tiefe durchgesprochen wurden. Da denkt man seine AGB und Vertragsentwürfe sind rechtlich sauber und man kennt alle Haftungsansprüche und dann kommt Herr Waetke mit 2 Sätzen um die Ecke und schon hat man wieder einen Punkt mehr auf seiner to do Liste. Komplizierte rechtliche Sachverhalte wurden visuell verständlich für mich als Laie dargestellt und mit vielen Praxisbeispielen veranschaulicht. Ich fand hierbei besonders gut, dass keine unnötige Panikmache von Herrn Waetke stattfand, sondern handfeste praxistaugliche Lösungen angeboten wurde. Die vielen Hinweise und Anmerkungen sowie Fallbeispiele und der Austausch mit den anderen 3 Teilnehmern haben mich mit einer ordentlich langen to do Liste nach Hause bzw. in den Büroalltag geschickt“

Juliane Prütz, Managing Director
Agentur evelife marketing

Das Intensiv Coaching Seminar hat mir sehr geholfen einen Überblick zum Thema aktuellem Eventrecht zu bekommen und mit alten Mythen aus einem Halbwissen heraus aufzuräumen. Die kleine Teilnehmerzahl hat einen sehr intensiven Austausch ermöglicht und alle Fragen konnten versiert beantwortet werden. Der Seminarort und die Verpflegung war super. Freue mich auf weitere Intensiv-Coachings.“
Rainer Ketterer, Geschäftsführer
applegreen GmbH

Online oder Präsenz – Sie haben die Wahl!

Unser Intensiv-Coaching-Eventrecht findet wahlweise online oder in Präsenzform statt. Sie haben die Wahl, ob Sie lieber online 4 x 4 Stunden beim Intensiv-Coaching-Eventrecht teilnehmen möchten, oder lieber präsent 2 x 8 Stunden in Berlin dabei sein wollen.

 

Das sind die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine neuen Termine. Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Interesse am Intensiv-Coaching-Eventrecht haben und wir informieren Sie umgehend sobald die nächsten Termine feststehen.

Diese Themen stehen auf dem Programm

  • Welche Beteiligte gibt es? Welche Aufgaben haben sie?
    • insbesondere: Veranstalter, Betreiber, Veranstaltungsleiter
  • Wie kann man sich vertraglich absichern?
  • Welche Stolperfallen kann es im Vertrag geben?
  • Was sind Dealbreaker in einem Vertrag?
  • Wann sollte man vorhandene Klauseln besser nicht korrigieren oder nachverhandeln?
  • Beispiele: Stornoklauseln, Höhere Gewalt, Terminsverschiebung, Haftung…
  • Vereinbarungen mit Subunternehmern
  • Vertrag zwischen Veranstalter und Agentur und den Besonderheiten
  • Vertrag zwischen Vermieter und Mieter und den Besonderheiten bei Location und Technik
  • Allgemeine Verkehrssicherungspflichten bei Veranstaltungen
  • Verkehrssicherungspflichten im Vertrag
  • Rechte sichern: Urheberrechte, Ideen, Konzepte
  • Haftung und Verantwortung
    • Auswahl, Organisation, Aufklärung
  • Fotografieren von Besuchern und Mitarbeitern
  • Datenschutz/DSGVO: Der aktuelle Stand
  • Scheinselbständigkeit und Arbeitnehmerüberlassung
  • Checklisten, Fallbeispiele und Übungen

Was ist der Unterschied zu den regulären Webinaren?

Unsere Webinare bringen Ihnen einen komprimierten Überblick zu ausgewählten Themen. Im Intensiv-Coaching arbeiten wir viel mehr mit vielen Mustern und Fallbeispielen – und nehmen uns viel Zeit für Ihre individuellen Fragen zu den einzelnen Themen.

Mit dem Intensiv-Coaching-Eventrecht erhalten Sie nicht nur ein umfangreiches und ausführliches Wissen zu Eventrechtspezifischen Themen, sondern Sie sind auch nach einem Intensiv-Coaching in der Lage, die besprochenen Themen in Ihrem Arbeitsalltag umzusetzen.

Darum sollten Sie am Intensiv-Coaching-Eventrecht teilnehmen

  • Die kleine Gruppe aus maximal 6 Teilnehmern garantiert Ihnen ein intensives Lernumfeld.
  • 16 Stunden Zeit nur für Sie und all Ihre (themenrelevanten) Fragen!
  • Sie geben das Tempo vor! Wir nehmen uns für jeden Themenbereich ausreichend Zeit und richten uns ganz nach Ihren individuellen Lernbedürfnissen.
  • Wir lesen keine Paragrafen stur vor, sondern arbeiten mit Ihnen interaktiv und praxisorientiert anhand vieler Mustern- und Fallbeispielen.
  • Mit der Teilnahmebestätigung können Sie Ihre berufliche Weiterentwicklung bei Ihrem Arbeitgeber dokumentieren.
  • Das Intensiv-Coaching-Eventrecht ist als berufliche Weiterentwicklung steuerlich absetzbar.

Wer coacht Sie?

Ihr Coach des Intensiv-Coaching ist Eventrecht-Spezialist Thomas Waetke. Mit der Kombination aus Rechtsanwalt im Veranstaltungsrecht sowie der jahrelangen Arbeit in der Veranstaltungsbranche schafft er es, die Vermittlung von trockenem Fachwissen und kreativer Praxis lösungsorientiert, unterhaltsam und einprägsam zu verknüpfen. Seine Expertise bezieht sich auf alle Rechtsfragen rund um große und kleine Veranstaltungen. Seine Devise: „Holen Sie den Anwalt von Anfang an mit ins Boot der Veranstaltungsplanung und nicht erst, wenn es untergeht.

FAQs

Die Teilnahmebedingungen finden Sie in unseren AGB – dort § 6.

Grundsätzlich nicht. Unsere Erfahrung aus zig Seminaren zeigt, dass bei juristischen Themen auch studierte Eventmanager oder Veranstaltungskaufleute usw. nicht mehr Kenntnisse haben als Nicht-Studierte oder Personen ohne Ausbildung. Denn nur, weil man in der Ausbildung ein paar Stunden „Recht“ hatte, heißt das nicht, dass man wüsste, wie es funktioniert.

Aus wirtschaftlichen Gründen steht das Intensiv-Coaching unter dem Vorbehalt, dass sich genügend Teilnehmer anmelden.

ONLINE-Coaching:

Wir werden Ihnen bis spätestens 5 Tage vor dem Termin verbindlich mitteilen, ob das Coaching stattfindet. Sollte es nicht stattfinden können (weil weniger als 6 Anmeldungen), können wir den Vertrag für beide Seiten kostenfrei kündigen. Wir werden in diesem Fall etwa bereits bezahlte Teilnahmegebühren zurückerstatten.

Präsenz-Coaching:

Wir werden Ihnen bis spätestens 7 Tage vor dem Termin verbindlich mitteilen, ob das Coaching stattfindet. Sollte es nicht stattfinden können (weil weniger als 2 Anmeldungen), können wir den Vertrag für beide Seiten kostenfrei kündigen. Wir werden in diesem Fall etwa bereits bezahlte Teilnahmegebühren zurückerstatten.

Wir nutzen die datenschutzfreundliche Open-Source-Software BigBlueButton. Diese hosten wir auf einem Server der invokable GmbH in Remscheid.

Um an unseren Intensiv-Coaching-Eventrecht teilzunehmen, müssen Sie keine besondere Software auf Ihren PC installieren. Die Intensiv-Coaching-Eventrecht finden ausschließlich im Browser statt. Die dabei verwendeten Technologien erfordern allerdings aktuelle Browser-Versionen. Grundsätzlich sind viele verschiedene aktuelle Browser geeignet (z.B. Chrome, Firefox, Safari, Edge in der jeweils aktuellen Version). Auch auf Mobilgeräten kann man BigBlueButton ganz einfach über den Internet-Browser benutzen, und zwar Chrome in der aktuellen Version auf Android und Safari in der aktuellen Version auf iOS.

Von einer Einwahl über Remote/VPN raten wir ab, da es dabei erfahrungsgemäß oft Verbindungsprobleme gibt.

Sie brauchen eine Webcam und Mikrofon. Die Kurse sind so konzipiert, dass Sie interaktiv mitarbeiten und wir auch in den gemeinsamen Dialog gehen.

Bitte achten Sie darauf, dass es keine störenden Hintergrundgeräusche gibt (wir stellen einzelne Teilnehmer stumm, wenn es arg stören sollte).

Zugangsdaten:

Sie erhalten die Zugangsdaten direkt mit der Anmeldebestätigung.

Es können sich mehrere Teilnehmer aus einem Unternehmen kostenpflichtig anmelden. Ein Teilnehmer darf nicht angemeldeten Personen das Mithören oder Mitlesen oder Mitteilnehmen nicht ermöglichen.

Hinweis & Tipp:
Das Intensiv-Coaching bieten wir für Unternehmen auch Inhouse an! Hier erfahren Sie mehr.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):