News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

„Holiday on Ice“ nach Unfall abgebrochen

Von Thomas Waetke 6. November 2011

Bei der Aufführung zu „Holiday on Ice“ in Wetzlar (Hessen) ist eine Eisläuferin aus ca. 3 Meter abgestürzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor hatte sie sich auf ein Metallpodest gestellt, das dann in die Höhe gezogen werden sollte. Aus noch unbekannten Gründen fiel das Podest plötzlich herunter. Nach dem Unfall wurde die Show abgebrochen.