News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Hochzeitsauto fängt Feuer

Von Thomas Waetke 3. Juni 2013

Eine Hochzeit im bayerischen Frensdorf entwickelte sich am Samstag hitziger als geplant: Unmittelbar nach der Trauung kam es vor der Kirche zu einer Verpuffung, als ein Hochzeitsgast die Motorhaube des Hochzeitsautos öffnete, da das Fahrzeug bei der Hinfahrt technische Probleme hatte. Mithilfe eines Feuerlöschers konnte der Gast das Feuer eindämmen, bis die Feuerwehr anrückte. Verletzt wurde niemand, die Hochzeitsfeier konnte wie geplant stattfinden.