News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Hochzeit endet in Massenschlägerei

Von Thomas Waetke 15. Januar 2013

Dass auf einer Hochzeitsfeier nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen ist, hat eine Hochzeitsgesellschaft im hessischen Bischofsheim in der Nacht auf Sonntag bewiesen: Bis zu 50 Hochzeitsgäste waren in eine wilde Schlägerei verwickelt, die nur durch ein Großaufgebot der Polizei mit 16 Streifenwagen und einem Polizeihund befriedet werden konnte. Auslöser war ein Streit zwischen dem Gastwirt und dem Vater eines kleinen Buben, der etwas kaputt gemacht hatte. Drei Personen mussten medizinisch versorgt werden.