News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Heißluftballon stürzt ab: 19 Tote

Von Thomas Waetke 26. Februar 2013

Im ägyptischen Luxor ist ein mit Touristen besetzter Heißluftballon in ca. 300 Meter Höhe explodiert und abgestürzt. Der Pilot und ein Tourist haben überlebt, 19 weitere Touristen starben. Zeugenangaben zufolge soll der Ballon in eine Hochspannungs- leitung geflogen sein, Unternehmensangaben soll der Schlauch zum Gasbrenner zerrissen sein.