News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Gutes Neues Jahr!

Gutes Neues Jahr!

Von Thomas Waetke 30. Dezember 2020

Das Jahr 2020 war und endet außergewöhnlich. Unsere Veranstaltungsbranche hat den krassesten Einschnitt erlebt seit dem Weltkrieg, Lockdowns und massive Beschränkungen und Verbote haben unser Leben durcheinandergewirbelt. Und so manche sind am Coronavirus erkrankt oder mussten in Quarantäne. Viele Unternehmen mussten aufgeben, viele Beschäftigte haben ihre Jobs verloren, viele Selbständige ihr Erspartes aufgebraucht.

Wir von EVENTFAQ wollten Mitte März unsere Karlsruher Eventrecht-Tage veranstalten, wenige Tage vorher hat uns das Schicksal so vieler Veranstaltungen erwischt: Wir mussten unseren Kongress kurzfristig absagen. Seit dem ersten Lockdown ab dem 13. März hatten wir eine Vielzahl von Webinaren kostenfrei angeboten, um zumindest über die groben juristischen Eckpunkte aufzuklären. Die Resonanz darauf war wenig überraschend: Hunderte Teilnehmer, Stornoklausel und Höhere Gewalt hoch und runter. In der Onlineberatung hatten wir mehrere hundert Anfragen: Von Abiturklassen, über Sportvereine, Hochzeitspaare, Hotels, bis hin zu Messeveranstaltern.

Seit Dezember bieten wir auch kostenfreie Erstberatung per Telefon an, um besonders hart betroffene Unternehmen konkreter helfen zu können.

Wir hatten einige Anfragen an diverse Landesministerien gestellt, da sich Fragen zu den oftmals ruckzuck erlassenen Rechtsverordnungen ergeben hatten… leider haben wir nur in seltenen Fällen eine Antwort erhalten – teilweise berief man sich auf den Datenschutz (??), teilweise darauf, dass man keine Rechtsberatung mache (ich wollte keine Rechtsberatung, sondern herausfinden, was sich die Landesregierung bei tölpelhaft klingenden Formulierungen gedacht hatte), oder man antwortete gar nicht. Naja, wenn die Länder doch wollen, dass wir uns alle an die Regeln halten, würde ich mir nicht nur verständlichere Formulierungen wünschen, sondern auch die Bereitschaft, unklare Formulierungen klarzustellen.

Seit März habe ich eine Übersicht über die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen der Bundesländer erstellt, und aktuell gehalten. Letzteres war eine unerwartete Herausforderung, da die Bundesländer sehr unterschiedlich agieren: Die einen aktualisieren ihre Verordnungen immer unter derselben URL, andere haben immer wieder neue URL, andere stellen nur PDF´s zur Verfügung… und leider nur Niedersachsen markiert die Änderungen; d.h.: Wenn ich nicht mehr oder weniger zufällig die sog. Änderungsverordnungen gefunden hatte, war es recht mühsam, Änderungen im Fließtext zu finden. Als besonders sportlich stellte sich denn auch die Schlagzahl der Änderungen heraus – teilweise waren Verordnungen bereits nach 2 Tagen wieder verändert worden.

Ich wünsche Ihnen und Euch einen guten Rutsch und einen hoffentlich guten und gesunden Start ins Neue Jahr! Drücken wir alle Daumen, dass die Impfkampagne nicht nur den erhofften Erfolg bringt, sondern auch möglichst schnell eine Rückkehr in die Normalität ermöglicht.

Machen Sie es gut, wir lesen, hören und sehen uns in 2021 wieder!

Herzliche Grüße
Thomas Waetke

P.S.: Übrigens, die Karlsruher Eventrecht-Tage holen wir nach am 16.+17 März 2021 – hybrid, d.h. digital im Live-Stream, und soweit wie erlaubt auch live. Nutzen auch Sie den Kongress, um sich mit juristischem Knowhow vorzubereiten. Zum Programm »