News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Freiburg: Verpuffung auf Münstermarkt

Freiburg: Verpuffung auf Münstermarkt

Von Thomas Waetke 19. Oktober 2015

Auf einem Markt auf dem Münsterplatz in Freiburg wurde eine Mitarbeiterin eines Imbisswagens schwer verletzt, als es beim Wechsel einer Gasflasche offenbar zu einer Verpuffung gekommen ist. Ein Passant zog die verletzte Mitarbeiterin aus dem Stand, der kurz darauf lichterloh in Flammen stand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde auch eine Aussichtsplattform des Münsters vorübergehend geschlossen.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Feuerwehrauto und Feuerwehrmann (Symbolbild): © Stefan Krber - Fotolia.com