News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Freiburg: Stichflamme verletzt mehrere Personen

Freiburg: Stichflamme verletzt mehrere Personen

Von Thomas Waetke 9. Februar 2020

Während einer Ausstellung in der Messe Freiburg sind am Sonntag 5 Menschen offenbar durch eine Stichflamme verletzt worden; eine Frau wurde mit de Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Vorübergehend wurden alle 3 Messehallen für den Besucherverkehr gesperrt, bis das Problem auf einen einzelnen Messestand begrenzt werden konnte; dort soll es im Bereich eines mit Ethanol befeuerten Ofens zu einer Stichflamme gekommen sein.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Feuerwehr und Rettungsdienst: © benjaminnolte - Fotolia.com