News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Formel I: Streckenposten getötet

Von Thomas Waetke 10. Juni 2013

Beim Großen Preis von Kanada ist am Sonntag ein Streckenposten ums Leben gekommen, als er kurz vor dem Ende des Rennens von einem Kranwagen überfahren wurde. Offenbar hatte der Mann sein Funkgerät fallen lassen, als er einem verunfallten Fahrzeug zu Hilfe eilte. Als er sich nach dem Gerät bückte, stolperte er und wurde überfahren.