News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Essen: Viele Verletzte auf Musikfestival

Essen: Viele Verletzte auf Musikfestival

Von Thomas Waetke 1. September 2019

Auf einem Musikfestival in Essen (NRW) sind am Samstag Abend bei einem heftigen Unwetter 28 Personen teilweise schwer verletzt und in Krankenhäuser gebracht worden. Zwei Personen sollen lebensgefährliche Verletzungen erlitten haben, weitere Personen wurden vor Ort teilweise wegen einem Schock medizinisch betreut. Die Bühne wurde von Starkregen und Windböen getroffen, eine neben der Bühne aufgehängte LED-Leinwand stürzte zu Boden, und traf viele Zuschauer vor der Bühne.

Zur Frage, ob der Veranstalter mit dem Unwetter und Warnungen an die Besucher richtig umgegangen sei, sagte die Polizei, dass ihre Ermittlungen erst noch am Anfang stehen würden.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Feuerwehreinsatz bei Nacht (Symbolbild): © mc-cain - Fotolia.com