News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Essen: 2 Kinder durch Grill auf Straßenfest verletzt

Essen: 2 Kinder durch Grill auf Straßenfest verletzt

Von Thomas Waetke 16. August 2015

Auf einem Straßenfest in Essen sind am Samstag Abend zwei Kinder schwer verletzt worden, als es an einem Grill zu einer Verpuffung kam. Die Kleidung eines Kindes stand sofort in Flammen und wurde von umstehenden Besuchern mit Wasserflaschen gelöscht. Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, das andere Kind mit einem Rettungswagen transportiert. Die Ursache der Verpuffung ist unklar, die Polizei stellte aber eine Flasche Brennspiritus sicher, die neben dem Grill stand.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Rettungswagen und Rettungshubschrauber (Symbolbild): © Fotimmz - Fotolia.com