News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Erinnerung: Ab Mittwoch neuer Umsatzsteuersätze!

Erinnerung: Ab Mittwoch neuer Umsatzsteuersätze!

Von Thomas Waetke 29. Juni 2020

Am 1. Juli ist es soweit: Im Rahmen des Konjunkturprogramms sinkt der Mehrwertsteuersatz bis 31.12.2020 …

  • von 19 % auf 16 %
  • von 7 % auf 5 %

Sparen Sie sich den Aufwand nachträglicher Vorsteuerberichtigungen…, daher:

Maßgeblich ist der Zeitpunkt der Leistungserbringung, und nicht der Zeitpunkt der Rechnungstellung oder des Auftrags oder der Zahlung.

D.h. wenn am 30. August der Auftrag erteilt wird, am 20. November die Rechnung gestellt wird – aber erst im Januar 2021 die Leistung erbracht wird, dann gelten (wieder) die normalen Steuersätze.

Das gilt auch für Vorkassenzahlungen bzw. Anzahlungen: Maßgeblich bleibt auch hier der Zeitpunkt der Leistung. D.h. wird eine Vorkassenrechnung im Juni 2020 mit 19% Umsatzsteuer gestellt, aber die Leistung im September erbracht, dann muss der Umsatzsteuersatz korrigiert werden.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Warndreieck mit Aufrufezeichen: © vege - Fotolia.com