Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
61/18 DSGVO? Och nööö… ich will nicht…

61/18 DSGVO? Och nööö… ich will nicht…

8. März 2018

Aktuell beherrscht die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die Schlagzeilen, auch in den Fachmagazinen und Blogs der Eventbranche. Und sicherlich nicht wenige sind genervt von ihr und ihrer Medienpräsenz; und nicht jeder nimmt sie ernst bzw. will sich mit ihr auseinandersetzen: „Nicht so wichtig“, höre ich dann oft.

Der/die Sicherheitsberater/in: Für ihn ist die Sicherheit das Wichtigste. Hier kennt er sich aus, hier fühlt er sich wohl. Er versteht gar nicht, warum andere die Sicherheit nicht auch als so wichtig ansehen…

Der/die Marketingfachmann/-frau: Für ihn ist Marketing, Social Media usw. das Wichtigste. Er mag auch nicht nachvollziehen, warum sich andere so komisch anstellen, warum andere nicht auch einen Account bei Twitter, Facebook, LinkedIn, Google+, Youtube, Instagram, Pinterest usw. haben und stündlich dort aktiv sind.

Der/die Eventmanager/in: Die Farbe der Stehtischhussen passt nicht zum Teppich? Der Techniker kommt nicht pünktlich? Es gibt wahrlich Wichtigeres, als sich mit Unsichtbarem aufzuhalten…

Der Rechtsanwalt kann sich da nicht ausnehmen: Ich verstehe gar nicht, warum die anderen die Paragraphen nicht genauso lustig und spannend finden :lol:

Aber:

Es gibt nur selten solche Momente, die der 25. Mai 2018 bedeutet: Eine neue Gesetzeslage, die nahezu jeden Deutschen betreffen wird, und auch nahezu jedes Unternehmen. Eine neue Gesetzeslage, die derart gravierende Veränderungen und krasse Rechtsfolgen (man denke an das Bußgeld von bis zu 20 Mio Euro!) mit sich bringen wird.

Man kann natürlich der Meinung sein, dass der EU-Verordnungsgeber es mit der DSGVO übertrieben hat. Immerhin: Der Aufwand für die Unternehmen ist beachtlich…

Aber man sollte doch darüber nachdenken, was „Datenschutz“ eigentlich bedeutet… und da sollte einem doch bewusst werden, um was es geht: Nämlich um eine Regulierung mit einem ganz höchstpersönlichen Gut. Und wenn man sich vorstellt, was mit den richtigen Daten in den falschen Händen möglicherweise passieren kann… dann 8-O

 

Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und der Herausgeber und Autor hier auf eventfaq.de. Hier lesen Sie mehr über mich.

EVENTFAQ – iwent-eff-a-kuh = so spricht man eventfaq aus. FAQ sind die häufig gestellten Fragen („Frequently Asked Questions“), die sich auch bei einer Veranstaltung stellen. Mit diesem Portal versuche ich, Antworten zu geben: Urteile, Gesetze, Artikel, Checklisten, Seminare, Webinare, Bücher und vieles mehr.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Kleiner Bub weint: © chalabala - Fotolia.com