Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
Dortmund: Mann wird von Stuhl aufgespießt

Dortmund: Mann wird von Stuhl aufgespießt

by 2. März 2019

In einer Veranstaltungshalle in Dortmund, in der gerade für eine Hochzeit aufgebaut wurde, ist am Samstag ein 18-jähriger Mitarbeiter durch eine Zwischendecke gestürzt und auf einen Stuhl mit spitzer Lehne gefallen. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen am Oberschenkel in eine Klinik gebracht. Der Zwischenboden wurde als Lagerraum genutzt.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Notarztwagen mit Blaulicht (Symbolbild): © maho - Fotolia.com