Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
Die Karlsruher Eventrecht-Tage im März 2020: Eine erste Vorstellung

Die Karlsruher Eventrecht-Tage im März 2020: Eine erste Vorstellung

Von Thomas Waetke 6. November 2019

Am 17. und 18. März 2020 veranstalten wir die 1. Karlsruher Eventrecht-Tage – von Juristen für Nichtjuristen. Wir haben bereits heute 12 unterschiedliche Themenbereiche und mit mir zusammen 11 Referenten; voraussichtlich 2 Themen und Referenten werden noch dazu kommen.

Wer sind die Referenten?

Die meisten Referenten werden dem Teilnehmer aus der Eventbranche unbekannt sein. Aber das macht es m.E. gerade so spannend: Denn die Referenten bringen neue Ansichten und Meinungen mit, jeder hat eine andere Sprache und Verständlichkeit.

Die Referentenliste ist m.E. wirklich sehr stark besetzt. Wir haben für die einzelnen Themen ausgewiesene Fachleute gefunden: Richter, Universitätsprofessor, Behördenleiter, Anwälte, Gewerkschaftsjustitiar, Staatsanwältin… bis auf einen Referenten sind alle Referenten Juristen, daher auch unser Motto: Von Juristen für Nichtjuristen.

Das freut mich besonders gerade für die erste Auflage der Karlsruher Eventrecht-Tage!

In den kommenden Wochen werden wir die Referenten hier auch genauer vorstellen.

Kann man alle Vorträge anhören?

Ja, da die Vorträge hintereinander stattfinden, nicht parallel. Das schaffen wir zeitlich bequem, da die Vorträge auch in zeitlicher Hinsicht variieren: Zwischen 30 bis 60 Minuten, abhängig von der hinter dem Thema steckenden Vielfalt.

Und natürlich kann man auch Fragen an die Referenten stellen, nach den Vorträgen haben wir Fragerunden eingeplant. Im Foyer wird es auch einen Bereich geben, in dem man soweit möglich die Referenten persönlich in Ruhe ansprechen kann.

Warum in Karlsruhe?

Weil das die schönste Stadt auf der Welt ist :-) Ernsthaft, weil EVENTFAQ seinen Sitz in Karlsruhe hat, und Karlsruhe auch in Deutschland die “Stadt des Rechts” ist mit dem Bundesgerichtshof, dem Bundesverfassungsgericht und der Bundesanwaltschaft.

Wir haben eine tolle Location gefunden im alten Industrieflair, auf die wir uns sehr freuen!

Für die Anreise freuen wir uns natürlich mit Blick auf die Umwelt, wenn die Teilnehmer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen; wer mit der Bahn anreist, kann unser Veranstaltungsticket buchen.

Ich würde mich auf zahlreiche Teilnahme freuen, und hoffe, dass wir mit den Karlsruher Eventrecht-Tagen für die Teilnehmer neue Impulse und Informationen an die Hand geben, aber auch Möglichkeiten zum Kennenlernen und Netzwerken schaffen können.

Übrigens:

Bis zum 30.11.2019 gibt es noch unseren Frühbucher-Rabatt! Alle weiteren Informationen finden Sie hier:

Sie haben Fragen? Dann schicken Sie uns einfach eine Mail an fortbildung@eventfaq.de oder rufen uns an unter 0721-1205060.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Thomas Waetke: © Sebastian Heck
  • EventRechtTage_quer_regular: © Photo by Jakob Dalbjörn on Unsplash