Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
450/16 Das deutsche Anpassungsgesetz für die DSGVO

450/16 Das deutsche Anpassungsgesetz für die DSGVO

by 24. November 2016

Der Zeitpunkt rückt näher: Ab Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und wird erhebliche Änderungen mit sich bringen. Wer mit fremden Daten zu tun hat, z.B. bei/mit…

  • Newsletter,
  • Kontaktformulare auf der Webseite,
  • Gewinnspiele,
  • Auftragsdatenverarbeitung,
  • Social Media (Plugins),
  • Analysetools,
  • Apps, Webseiten allgemein,
  • Teilnehmermanagement,

… sollte sich unbedingt alsbald mit dem Thema auseinandersetzen! Wer das Thema bisher auf die leichte Schulter genommen hat, sollte seine Meinung dazu schleunigst ändern, da man künftig wohl nicht mehr langfristig unauffällig gegen Datenschutzvorschriften wird verstoßen können.

Die DSGVO gibt dem nationalen Gesetzgeber hier und da durchaus noch Spielraum, verlangt aber auch nationale Anpassungen an eigene Regelwerke. Dafür ist nun der Referentenentwurf zum „Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU“ in der Welt, bei dem es gerade zur Verbändeanhörung kommt.

Zum Referentenentwurf

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Privacy blue: © Weissblick - Fotolia.com